Supernova Intro (DE)

1 Posted by - June 7, 2013 - Scripts, Work Samples

What you can read here is the German script for the initial cinematic of Supernova.

Vor dem Sturm (EXT)

Ein gewaltiger Sturm tobt in einem entlegenen Sektor der Milchstraße. In sicherer Entfernung zum Sturm kreuzen mehrere Träger der Vereinigten Kolonien.

OFFIZIER
Mission Command an Echo 1: Erbitten Lagebericht.

Im Randbereich des Sturms (EXT)

Zwei Dragonfly und ein Sternenaufklärer (kleiner Militärjäger) fliegen in Formation. Sie werden kräftig durchgeschüttelt.

PILOT 1
Hier Echo 1. Sind im Anflug auf Wegpunkt Delta. Wiederhole: …

PILOT 2
(unterbricht ihn)
Achtung!


Ein Asteroid donnert auf die Formation zu. Die Formation löst sich blitzschnell auf. Der Asteroid fliegt zwischen ihnen durch, die Piloten stellen die Formation wieder her.

Im Randbereich des Sturms (EXT)

Der Dragonfly von Pilot 1 in einiger Entfernung von der Seite.

Pilot 1
Ab jetzt sind Sie auf sich alleine gestellt, Lt. Wir halten Kontakt zu Mission Command.

SUMMER BRISK fliegt ins Bild, sie ist deutlich durch das seitliche Fenster ihres Sternenaufklärers zu sehen.

Summer Brisk
Alles Roger, Echo 1. Ich komm allein zurecht!

Sie grinst und signalisiert mit der Hand durchs Cockpitfenster, dass alles o. k. ist. Dann löst sie sich aus der Formation und hält mit ihrem Sternenaufklärer auf das Auge des Sturms zu.

Kurz vor dem Auge des Sturms (EXT)

Summer Brisk fliegt direkt auf das Auge des Sturms zu.

Summer Brisk
Hier Deep Eye 1. Nähere mich dem Auge des Sturms.

Über Funk ist nur Rauschen zu hören.

Summer Brisk
Mission Command?

Summers Sternenaufklärer beginnt, stark zu vibrieren, verschwimmt, wird in die Länge gezogen.

Summer Brisk
Was? Mission Command … (schreit)

Summers Sternenaufklärer wird mit unglaublicher Geschwindigkeit in das Auge des Sturms gezogen.

In einer fremden Galaxie (EXT)

Summers Sternenaufklärer treibt durch die Schwärze des Weltalls. Hinter dem Aufklärer ist – mitten im All – ein silbriges Auge oder Tor zu erkennen. Summer ist durch die vordere Scheibe ihres Aufklärers zu sehen. Ihr Kopf ist auf die Brust gesunken.

Summer Brisk
(benommen)
(Stöhnt) … Was zum Teufel?

Sie hebt den Kopf an, macht die Augen auf und starrt ungläubig in die Kamera.

Summer Brisk
Verflucht!

Schüsse sind zu hören, Lichtblitze erhellen Summers Gesicht. Summers Augen werden zu schmalen, bedrohlichen Schlitzen.

Summer Brisk
Ihr Dreckskerle! Ihr kriegt mich nicht!

Fade to black.

Titel

Fade to black.

Im All (EXT)

Im Weltraum. In der Ferne ist ein Asteroidenfeld zu sehen. Eine Schrift erscheint am unteren Bildschirmrand: Pegasus-Sektor, Alpha-Quadrant. Asteroidenfeld Tolchow L-51. Eine Minisonde driftet an der Kamera vorbei.

Im All (EXT)

Gleißendes Licht. Ein leichter Jäger erscheint im Licht, das Licht verschwindet. Der Jäger gleitet auf die Kamera zu. JACK ist durchs Cockpitfenster zu sehen.

Jack
Shadow für Phoenix: Bin angekommen.

Im Cockpit (INT)

Jack schaut sich um.

Jack
Sieht ruhig aus, da draußen.

Auf einem der Monitore erscheint – etwas kriselig – ZOEs Gesicht; ihre Stimme wird von einem Rauschen überlagert.

Zoe
Wie steht’s mit der Sonde, Jack? Kannst du sie sehen?

Der Monitor mit dem Radar ist verschwommen. Jack verzieht genervt das Gesicht.

Jack
(knurrt genervt)

Er schlägt mit der Hand auf die Konsole. Das Radar flackert, wird wieder scharf. Ein Radarpunkt erscheint auf dem Radar – es ist die Sonde. Jack grinst.

Jack
Geht doch … Beginne mit der Datenübertragung.

Er drückt ein paar Tasten. Zahlen huschen für einen Augenblick über einen Monitor; die Übertragung endet.

Jack
Alles klar. Es kann losgehen.

Die Kamera wechselt in die Spielerperspektive. Auf dem Monitor erscheint wieder Zoes Gesicht (immer noch kriselig).

Zoe
Schau’ dich erst mal um. Ich springe rein, sobald du bei der Ware bist. Phoenix Ende.